StartseiteBiosphärengebiet

Unsere Protagonisten

So sollen sie aussehen ... - Die Figuren sollen ca. 1,80 m groß sein. Sie werden von Schelklinger Künstlern unterschiedlich bemalt. Sie weisen an diversen Aufstellungsorten im Stadtgebiet und in den Teilorten auf markante Punkte, Begebenheiten oder Persönlichkeiten hin. Die Besucher können die Figuren anhand einer eigens hierfür erstellten Karte erwandern.


PROTAGONISTEN - ein Skulpturenprojekt für alle

Anstelle eines Raumes in der Kernstadt Schelklingen, in dem sich eine Miniaturausgabe des Biosphären Informationszentrums befindet entsteht ein Projekt, das die Kernstadt und alle Teilorte miteinander verbindet.

Wie ein roter Faden zieht sich das Projekt durch unsere Gemeinde und der Besucher orientiert sich daran durch alle Ortschaften und die Kernstadt hindurch, geleitet von Figuren, die allerorts aufgestellt sind.

Ganz nebenbei und den Figuren und ihren Geschichten folgend lernt der Gast unsere Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten kennen. Die Besucher gehen mit offenen Augen durch unsere Stadt und unsere Teilorte.

Schelklingen ist Teil des Biosphärengebietes

Neben dem Hauptinformationszentrum im Alten Lager in Münsingen, sollen an weiteren 15 Standorten des Gebietes Informationszentren eröffnet werden.

Auch in der Gemeinde Schelklingen soll ein Informationszentrom eröffnet werden.

Im Informationszentrum Schelklingen soll anhand ausgewählter Themen gezeigt werden, wie sich im Verlaufe der letzten Jahrhunderte der Kulturraum Biosphärengebiet Schwäbische Alb durch menschlichen Erfindungsgeist und kreative Schaffenskraft harmonisch entwickelt hat.

Mehr unter Aktuelles


Ziel: Eine nachhaltige Entwicklung für Schelklingen

Entwicklung eines nachhaltigen Tourismuskonzeptes unter Einbringung eines möglich breiten Spektrums:

a) der Gemeindefläche
b) der Bürgerschaft
c) der Eigenarten

Offen für alle:

Gastronomen, Gewerbeverein, Museumsgesellschaft, Privatpersonen, Vereine und Organisationen aller Art, …

Impressum